InstaLive mit Daniel Born MdL zum Untersuchungsausschuss „Expo Dubai“

Mit meinem Fraktionskollegen, dem SPD-Landtagsabgeordneten Daniel Born, werde ich bei einer Instagram-Live-Veranstaltung am Montag, den 21. Dezember um 20:00 Uhr über das Projekt eines Baden-Württemberg-Pavillons auf der Expo in Dubai reden.  Ein Untersuchungsausschuss untersucht derzeit die Abläufe im Zusammenhang mit der Beteiligung des Landes an der Weltausstellung.

Bekanntermaßen wurde das Land Vertragspartner mit erheblichen finanziellen Verpflichtungen.

Wie kam es dazu? Was wurde unternommen, um Sponsoren zu finden? Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Viele Fragen, die ich mit Daniel Born besprechen möchte. Als Mitglied des Untersuchungsausschusses kann er umfänglich berichten.

Auf dem Instagram-Account jonaswebermdl (https://www.instagram.com/jonaswebermdl) können Sie am 21.12. ab 20 Uhr über die Kommentarfunktion mit den beiden SPD-Abgeordneten diskutieren, sich austauschen und Ihre Fragen stellen.

Wer sich vorab informieren möchte – hier die entsprechende Drucksache zum Untersuchungsausschuss: Drucksache 16 / 9042